Suchen
lorem ipsum dolor sit thumb
lorem ipsum dolor sit thumb
lorem ipsum dolor sit thumb
lorem ipsum dolor sit thumb
lorem ipsum dolor sit thumb
lorem ipsum dolor sit thumb
lorem ipsum dolor sit thumb
lorem ipsum dolor sit thumb
lorem ipsum dolor sit thumb
lorem ipsum dolor sit thumb

Oft fragt sich ein Gartenbesitzer, womit er eine lebende Begrenzung schaffen kann. Eine frei wachsende Hecke kann in einem großen Garten wunderbar zur Grenze zwischen verschiedenen Gartenräumen werden. Wenn Ihnen diese moderne Gartengestaltung zusagt, dann ist die Grüne Heckenberberitze der richtige Kandidat. Sie wird eineinhalb bis zwei Meter hoch und wächst schön buschig. Im Herbst trägt sie mit ihrer orange- und scharlachroten Färbung zum bunten Erscheinungsbild der Jahreszeit bei.

Blüte

Die Kleine Blutberberitze 'Atropurpurea Nana' bildet gelbe Blüten von Mai bis Juni.

Wuchs

Berberis thunbergii 'Atropurpurea Nana' wächst buschig, kompakt und erreicht gewöhnlich eine Höhe von 30 - 40 cm und wird bis zu 30 - 40 cm breit.
Habitus: Zwergstrauch.

Halme/Zweige

Die Zweige dieser Pflanze sind bedornt.

Standort

Gedeiht optimal in normalem Gartenboden in sonniger bis halbschattiger Lage.

Rückschnitt

Diese Pflanze ist schnittverträglich.

Wissenswertes

Pflanze oder Teile der Berberis thunbergii 'Atropurpurea Nana' sind giftig.

Ähnliche Pflanzen

Diese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen der Kleinen Blutberberitze 'Atropurpurea Nana' ähnlich sein: Berberis ottawensis (Ottawa-Berberitze).

Frucht

Dekorative rote bis glänzende Früchte ab September
Die Früchte haben eine ovale Form.

Laub

Die Kleine Blutberberitze 'Atropurpurea Nana' ist sommergrün.
Ihre rundlichen Blätter sind dunkelrot. Im Herbst verfärben sie sich prächtig orange-rot bis scharlachrot.

Wasser

Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.

Frosthärte

Die Kleine Blutberberitze 'Atropurpurea Nana' weist eine gute Frosthärte auf.

Verwendungen

  • Als Ziergehölz
  • Als Bienenweide
  • Als freiwachsende Hecke
  • Als geschnittene Hecke
  • Als Beeteinfassung

Pflanzung

Frühjahr und Herbst sind zwar die besten Pflanzzeiten, Containergehölze können aber rund ums Jahr gepflanzt werden. Das Pflanzloch sollte doppelt so groß und tief wie der Wurzelballen sein. Topf entfernen, Wurzelballen auflockern, Pflanze in das Loch stellen, mit Erde auffüllen, festdrücken und kräftig einwässern.

Pflege

Die Kleine Blutberberitze 'Atropurpurea Nana' ist relativ pflegeleicht und ist besonders für unerfahrene Pflanzenliebhaber zu empfehlen.
Tipp: Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist.

Was tun mit dem Herbstlaub?

Gartenräume optimal gestalten

Düfte für Beet und Beauty

Blütensträucher setzen Grenzen

Laubsauger vermeiden

Mulch - Einsatz im Garten

Blütezeit
Blütezeit
Mai - Juni
Breite
Breite
30 - 40cm
Frosthart
Frosthart
Frosthart
Höhe
Höhe
30 - 40cm
Standort
Standort
Halbschattig
Standort
Standort
Sonnig
Wasser
Wasser
Mittel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren!

Dieser Artikel könnte Ihnen gefallen:

Zum Artikel

Echter Winter-Jasmin

Jasminum nudiflorum
ab 11,95 €

Zum Artikel

Japanspindel 'Kathy' -S-

Euonymus japonicus 'Kathy' -S-
59,95 €

Zum Artikel

Schleimbeere

Sarcococca humilis
9,95 €

Zum Artikel

Löffel-Ilex 'Dark Green' -R-

Ilex crenata 'Dark Green' -R-
ab 2,95 €

Zum Artikel

Glanzmispel 'LIttle Red Robin'

Photinia fraseri 'Little Red Robin'
ab 19,95 €

Zum Artikel

Fächerblattbaum 'Mariken'

Ginkgo biloba 'Mariken'
ab 198,50 €

Zum Artikel

Perlmuttstrauch

Kolkwitzia amabilis
ab 19,95 €

Zum Artikel

Felsenbirne 'Obelisk' -R-

Amelanchier alnifolia 'Obelisk' -R-
169,50 €